Blink-Überwachungskamera sendet Push-Nachricht bei Bewegungserkennung

Fri, 27 Jul 2018 16:01:00 +0200

2017 haben Diebe allein in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen rund 70 Landmaschinen gestohlen. Bei weiteren Traktoren wurden GPS-Systeme gestohlen, der Schaden beläuft sich im Schnitt auf 20.000 Euro pro Traktor und die Fallzahlen steigen. Die Firma Blink verweist daher auf ihr HD-Überwachungssystem.mehr unter »

CDU nähert sich Risikoausgleichsrücklage an

Thu, 16 Aug 2018 15:02:00 +0200

Die Forderung nach einer steuerfreien Risikoausgleichsrücklage für die Landwirtschaft gibt es seit Jahren. Immer scheiterte sie spätestens am Bundesfinanzminister und am Gleichheitsgrundsatz mit anderen Branchen. Jetzt macht die CDU einen neuen Vorstoß und nennt das Instrument „Klimarücklage“.mehr unter »

So sehen die Details zur Futternutzung von Zwischenfrüchten auf ÖVF aus

Fri, 17 Aug 2018 13:24:00 +0200

Das Bundeskabinett hat in dieser Woche den Weg frei für die Futternutzung von Zwischenfrüchten auf Ökologischen Vorrangflächen (ÖVF) gemacht. Die Maßnahme zur Linderung des Futtermangels wegen der Dürre findet in den Bundesländern Anklang. Hier die Details, auf die Sie achten müssen.mehr unter »

Altmaier setzt sich für Windkraft ein

Fri, 17 Aug 2018 11:42:00 +0200

In dem Streit um den geplanten Stellenabbau beim Hersteller Enercon kommt Bewegung. Jetzt will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier das Schlimmste verhindern. mehr unter »

Frankreich: Sorge um Maisernte

Fri, 17 Aug 2018 11:31:00 +0200

Die jüngste offizielle Ernteschätzung für Mais von Agreste sieht der Markt noch als zu positiv. Strategie Grains liegt bereits 16 % unter Vorjahreslinie. Die Trockenheit in weiten Teilen Südfrankreichs wird die Maiserträge wohl unter die bislang geschätzten 90,3 dt/ha drücken. mehr unter »

Ostendorff ruft Klöckner auf, die Hofabgabeklausel zu kippen

Fri, 17 Aug 2018 14:46:00 +0200

Seit dem Urteil des Verfassungsgerichtes gegen die Hofabgabeklausel ist das Thema zurück auf der politischen Bühne. Ob die Bundesregierung eine komplette Abschaffung einleitet oder eine Neuregelung vorschlägt, ist offen. Der Agrarsprecher der Grünen ruft Agrarministerin Klöckner in einem Brief zur Abschaffung auf.mehr unter »

Ernteausfälle wegen Dürre: Ist die Landwirtschaft nur Opfer?

Thu, 16 Aug 2018 15:52:00 +0200

Die Interessenvereinigung Klima-Allianz kritisiert die Landwirtschaft auf Grund hoher Treibhausgasemissionen. Sie sei nicht nur Opfer des Klimawandels und der derzeitigen Dürre. Um die Klimaziele zu erreichen müsse sich die Landwirtschaft auf unvermeidliche Folgen des Klimawandels vorbereiten.mehr unter »

Auch Gesundheitsminister Spahn sagt „Nein“ zur Zuckersteuer

Thu, 16 Aug 2018 15:33:00 +0200

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) lehnt eine Zuckersteuer ab. Eine bewusste, ausgewogene Ernährung sei Teil des Bildungsauftrages, lautet seine Argumentation. Damit springt er der Haltung von Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) bei.mehr unter »

Tragische Jagdunfälle während der Ernte

Fri, 17 Aug 2018 07:43:00 +0200

Innerhalb weniger Wochen kam es in Thüringen und in Bayern in der Erntezeit zu drei tragischen Unfällen während der Jagd. Die Ursachen für Unfälle seien häufig eine mangelhafte Organisation der Jagd und die Schussabgabe von ebenerdigen Ständen, bei denen kein Kugelfang gewährleistet ist.mehr unter »

So drücken Sie die Baukosten

Mon, 13 Aug 2018 15:02:00 +0200

Wachsende Auflagen und stark ausgelastete Bauunternehmen führen zu steigenden Stallbaukosten. Wir haben uns umgehört, an welchen Kostenschrauben Sie noch drehen können. Artenschutzgutachten, mehr Platz, oder Luftwäscher: die Auflagen für Tier- und Umweltschutz steigen, die Baukosten dadurch ebenfalls. mehr unter »

Vreden: Fortsetzung der Brandstiftungsserie?

Fri, 17 Aug 2018 11:41:00 +0200

Die Brandserie in Vreden (Nordrhein-Westfalen) nimmt kein Ende. In der Nacht hat erneut ein Strohlager gebrannt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 500.000 Euro. Das Feuer war am Donnerstagabend ausgebrochen. Rund 1.000 Strohballen brannten ab. mehr unter »

Traktor-Unfall mit 30 Verletzten

Fri, 17 Aug 2018 08:21:00 +0200

Bei einer Trecker-Rundfahrt in Liederbach (Hessen) ist ein Traktor mit Anhänger umgekippt. 30 Menschen, davon 16 Kinder, wurden verletzt. Gegen den Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.mehr unter »

Weizen-Genom entschlüsselt

Thu, 16 Aug 2018 14:38:00 +0200

Wissenschaftler veröffentlichen erstmalig die vollständige Genomkette von Brotweizen im Science-Journal. Die gentechnischen Erkenntnisse sollen der Forschung zur Züchtung neuer Sorten dienen.mehr unter »

Renate Sommer: „Neue Transparenzregeln im Sog der Glyphosat-Diskussion in Sicht"

Fri, 17 Aug 2018 09:02:00 +0200

Dr. Renate Sommer, promovierte Agrarwissenschaftlerin an der Uni Bonn, arbeitete zunächst als Fachreferentin für Agrarpolitik bei der Deutschen Landjugendakademie und beim Deutschen Bauernverband in Bonn. Sie ist seit 1999 Mitglied des EU-Parlaments und Berichterstatterin zur Revision der Lebensmittelbasis-Verordnung. mehr unter »

Höfesterben in Rheinland-Pfalz

Thu, 16 Aug 2018 11:41:00 +0200

Rheinland-Pfalz hat im bundesdeutschen Vergleich den größten Schwund an landwirtschaftlichen Betrieben verzeichnet. Im Wirtschaftsjahr 2016/2017 sank die Zahl der Betriebe um 2,5 % auf knapp 17 100. Dieses Ergebnis zeigt der neue rheinland-pfälzische Agrarbericht, der Anfang der Woche im Kabinett vorgestellt wurde.mehr unter »

Häusling fordert "Soli für die Milchbauern"

Thu, 16 Aug 2018 16:53:00 +0200

Ein Solidaritätszuschlag auf den Liter Milch könnte den von der Dürre besonders betroffenen Milchbauern sofort helfen, meint Martin Häusling, agrarpolitischer Sprecher der Fraktion Die Grünen/EFA im Europaparlament und Mitglied des Umweltausschusses. Im gleichem Atemzug attackiert er die konventionelle Landwirtschaft.mehr unter »

Wildbienen für gute Ernte viel wichtiger

Thu, 16 Aug 2018 08:37:00 +0200

Das Sterben der Wildbienen kann für die Landwirtschaft dramatische Folgen haben: Denn für Ertrag und Qualität der Ernten seien nicht die Honigbienen, sondern vor allem die Wildbienen zuständig. Der Darmstädter Biologe Stefan Tischendorf sagt: "Die Natur braucht die Honigbiene nicht."mehr unter »

Bunte Liste Fleckvieh: Rekord-Zuchtwert für hornlosen Mahango

Thu, 16 Aug 2018 10:52:00 +0200

Die August-Schätzung zeigt einen heißen Kampf um die Spitze der Fleckviehzucht. Zwar behauptet Waban unangefochten die Position auf eins, aber um Platz 2 gibt es ein Kopf-an Kopf-Rennen, das Hornlosvererber Mahango Pp knapp für sich entscheidet. Bernhard Luntz von der LfL fasst die Ergebnisse zusammen.mehr unter »

Bunte Liste Braunvieh: Padua-Sohn neu an der Spitze

Thu, 16 Aug 2018 10:56:00 +0200

Mit der August-Zuchtwertschätzung für die Rasse Braunvieh rückt der Padua-Sohn Pustertal an die Spitze der Liste geprüfter Vererber. Nummer 1 in der Topliste genomischer Jungbullen steht neu Amorie (V. Amor). mehr unter »

Praxisbetriebe zum Testen von Tierschutzindikatoren gesucht

Fri, 17 Aug 2018 09:08:00 +0200

Für ein Projekt zur Weiterentwicklung von Tierschutzindikatoren sucht das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) in Celle interessierte Ferkelerzeuger und Schweinemäster. Ziel des Projektes ist, Tierschutzindikatoren im Rahmen der betrieblichen Eigenkontrolle auf ihre Praxistauglichkeit zu testen. mehr unter »

Kastration: Isofluran bald zugelassen?

Thu, 16 Aug 2018 15:24:00 +0200

„Die Betäubung männlicher Ferkel zur Kastration mit Isofluran ist praxisreif“, brachte es NEULAND-Vorstandssprecher Jochen Dettmer am Dienstag dieser Woche in Königswinter auf den Punkt. Gemeinsam mit dem Institut für Tierwissenschaften der Uni Bonn hatte der Verein zu einer Vorführung zur Ferkelkastration eingeladen.mehr unter »

Bundesregierung verteidigt Flex-Prämie

Fri, 17 Aug 2018 06:07:00 +0200

Auf eine kritische Anfrage der FDP-Fraktion äußerte sich die Bundesregierung zur Flex-Prämie für Biogasanlagen. Einige Aussagen sollten Biogasanlagenbetreiber allerdings aufhorchen lassen. mehr unter »

Klimaziel 2030 nur mit schnellem Kohleausstieg zu schaffen

Thu, 16 Aug 2018 16:39:00 +0200

Ein Team von Wissenschaftlern um die Energieökonomin Claudia Kemfert hat die Wirkungen unterschiedlicher Ausstiegsszenarien auf die CO2-Emissionen untersucht.mehr unter »

John Deere überarbeitet Mähdrescher W und T

Thu, 16 Aug 2018 20:35:00 +0200

John Deere hat an den Mähdreschern der W- und T-Serie zahlreiche Modellpflegemaßnahmen vorgenommen: Zusätzlich zum Universaldreschkorb für feuchte Druschbedingungen können Käufer für die W- und T-Mähdrescher der kommenden Saison einen Getreidekorb für trockenes Druschgut sowie einen Maiskorb ordern.mehr unter »

Bayer hat die Übernahme von Monsanto abgeschlossen

Thu, 16 Aug 2018 16:08:00 +0200

Die Integration von Monsanto in den Bayer-Konzern kann beginnen. Nachdem Bayer am Donnerstag den Verkauf von Geschäftsteilen von rund 2,2 Mrd. € an BASF vollständig vollzogen hat, ist die Übernahme abgeschlossen. Glyphosat will Bayer nun selbst verteidigen. mehr unter »

Mit viel Profil: Neue Forstreifen von Nokian

Fri, 27 Jul 2018 15:45:00 +0200

Nokian stellt neue Reifen für die Forstwirtschaft vor. Der Reifen Tractor King ist, wie der Name vermuten lässt, besonders für Schlepper geeignet. Er soll eine ähnliche Karkasse wie Erdbewegungsreifen haben und ist mit Stahlgürteln, Kordlagen und Aramid an den Seitenwänden verstärkt. mehr unter »

Argentinien passt Exportsteuer auf Sojaschrot an

Fri, 17 Aug 2018 10:42:00 +0200

Die Forderungen für Sojaschrot entwickeln sich sehr uneinheitlich. Nachdem die USDA-Schätzung eine Rekordsojaernte 2018/19 in Aussicht stellte, haben die Großhandelspreise für Sojaschrot der deutschen Ölmühlen rund 5-6 EUR/t nachgegeben.mehr unter »

Biogas Convention: Gärrestaufbereitung und Biomethan im Fokus

Thu, 16 Aug 2018 14:36:00 +0200

Interessierte können sich ab sofort für die Biogas Convention anmelden, die parallel zur EuroTier und zur Messe EnergyDecentral vom 14. bis 16. November in Hannover stattfindet. mehr unter »

Von der Dürrehilfe zur Klimaanpassung der Landwirtschaft

Thu, 16 Aug 2018 15:36:00 +0200

Längst wird im politischen Berlin nicht mehr nur über kurzfristige Dürrehilfen gesprochen. Die Diskussion um langfristige Anpassungen der Landwirtschaft an den Klimawandel ist im vollen Gange. Das Bundesumweltministerium holt sich dazu Rat bei landwirtschaftlichen Praktikern.mehr unter »

Nach dem Urteil: Steht die Hofabgabeklausel nun vor dem Aus?

Thu, 16 Aug 2018 08:19:00 +0200

Das Bundesverfassungsgericht hält die Hofabgabeklausel in Teilen für verfassungswidrig. Sie steht nun womöglich vor dem Aus. Wir haben die Anwältin der Kläger, Jutta Sieverdingbeck-Lewers gefragt, was Landwirte, die vor der Rente stehen, nun tun sollten. mehr unter »

Ulrike Müller: “Wir brauchen echte Vereinfachungen für die Landwirte”

Thu, 16 Aug 2018 10:17:00 +0200

top agrar-Sommerinterviews 2018 Agrar und Ernährung. Heute: Ulrike Müller (56). Nach 6 Jahren im Bayerischen Landtag wurde die ausgebildete Hauswirtschafterin im Jahre 2014 in das Europäische Parlament gewählt. Dort gehört sie als Mitglied der Freien Wähler zur liberalen ALDE-Gruppe dem Landwirtschaftsausschuss an.mehr unter »

Dürre: Schafhalter wenden sich an Klöckner

Thu, 16 Aug 2018 09:51:00 +0200

Der Futtermangel wegen der Dürre trifft auch die Schafhalter hart. Sie fürchten, dass Bestände, die nun reduziert werden, nicht mehr aufgestockt werden. Die Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände (VDL) hat sich daher an Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner gewandt.mehr unter »

Backhaus mahnt Umdenken in der Agrarpolitik an

Thu, 16 Aug 2018 08:31:00 +0200

Der Agrarminister von Mecklenburg-Vorpommern, Backhaus (SPD), will die Agrarpolitik so ausrichten, dass sie es Landwirten ermöglicht, mit Umweltleistungen Geld zu verdienen. Das mache die Betriebe wirtschaftlich unabhängiger - auch von den Auswirkungen extremer Witterung.mehr unter »

Neue Ausschreibungen für Wind und Solar

Thu, 16 Aug 2018 08:59:00 +0200

Die Bundesnetzagentur hat gestern (15. August) zwei neue Ausschreibungsrunden für Windenergieanlagen an Land und für Solaranlagen zum Gebotstermin 1. Oktober 2018 eröffnet. mehr unter »

Schweinepreise in den USA im freien Fall

Thu, 16 Aug 2018 09:03:00 +0200

Noch vor kurzem überholten die Schweinepreise in den USA mit umgerechnet 1,57 EUR/kg Schlachtgewicht das deutsche Niveau deutlich. Doch die Freude bei den US-Farmern sollte nicht lange anhalten. Genauso schnell wie der Preisauftrieb kam folgte der Preisverfall.mehr unter »

Hilfsaktion zur Dürre: „Ein Fünfer für Farmer“

Thu, 16 Aug 2018 07:46:00 +0200

Nicht nur hierzulande, sondern auch in Teilen von Australien leiden die Farmer unter extremer Trockenheit. Ein zehnjähriger Junge ruft daher zu einer Spendenaktion „A Fiver For a Farmer“ (Fünf Dollar für den Landwirt) auf, um den Landwirten zu helfen.mehr unter »

Wolf-Gipfel im Allgäu: Landwirte fordern Abschuss

Thu, 16 Aug 2018 13:05:00 +0200

Im Oberallgäu wollen Landwirte und Landrat den Abschuss des Wolfes. Das Landesamt für Umwelt will allerdings auf DNA-Analysen warten, um nachweisen zu können, dass es tatsächlich Wölfe waren, die in den letzten Wochen Kälber gerissen haben.mehr unter »

Gericht stoppt Hähnchenmastanlage

Thu, 16 Aug 2018 18:17:00 +0200

Eine fertige Hähnchenmastanlage in Eschelbach (Baden-Württemberg) darf vorerst nicht in Betrieb gehen. Das hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) entschieden. In Beschluss erhebt das Gericht Zweifel an der landwirtschaftlichen Privilegierung des Vorhabens. mehr unter »

Leitungsbau ohne naturschutzrechtlichen Ausgleich

Thu, 16 Aug 2018 08:22:00 +0200

Der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV) erwartet von der Bundesregierung eine stärkere Berücksichtigung der Interessen der Grundeigentümer beim Netzausbau für Energietrassen. mehr unter »

Leserfrage: Kann ich gegen ein ungepflegtes Nachbargrundstück vorgehen?

Thu, 16 Aug 2018 08:22:00 +0200

Frage: Neben unserem Wohnhaus befindet sich eine Gemeindefläche. Unser Problem ist nun, das die Gemeinde die umliegende Fläche nicht ausreichend pflegt. Dort ist 2 m hoher Wildwuchs. Die Sicht ist beeinträchtigt und das gesamte Erscheinungsbild ist ungepflegt.mehr unter »

Humboldt-Universität bietet kostenlose App zur Risikoanalyse für Landwirte

Mon, 13 Aug 2018 12:00:00 +0200

Forscher der Humboldt-Universität Berlin haben eine webbasierte, interaktive Form zur Evaluierung von Wetterrisiken für Landwirte entwickelt. Wie die Hochschule mitteilte, können sich die Nutzer damit einen eigenen individuellen Wetterindex zusammenstellen und diesen mit eigenen Ertragsdaten im Pflanzenbau validieren.mehr unter »

BDL fordert gesetzliches Verbot der Anbindehaltung

Thu, 16 Aug 2018 09:11:00 +0200

Der Bund der Deutschen Landjugend (BDL) fordert, die Anbindehaltung von Rindern gesetzlich zu verbieten. Bei der ganzjährigen Anbindung soll eine Übergangsfrist von fünf Jahren gelten, bei der saisonalen Anbindung von zehn Jahren. Das geht aus dem aktuellen Positionspapier hervor, das top agrar vorliegt.mehr unter »

QS-Betriebe setzen weniger kritische Antibiotika ein

Thu, 16 Aug 2018 08:24:00 +0200

Im Jahr 2017 haben die Schweine, Geflügel und Mastkälber haltenden Betriebe im QS-System erneut die von ihnen eingesetzte Antibiotikamenge reduziert. Dabei konnte auch ein Rückgang des Verbrauchs von Fluorchinolonen festgestellt werden. mehr unter »

Milchmenge erstmals unter Vorjahr

Wed, 15 Aug 2018 16:22:00 +0200

In Deutschland hat sich der Rückgang der Milchanlieferung Anfang August als Folge der Hitzewelle deutlich verstärkt. Die Molkereien erfassten in der 31. Kalenderwoche 2,8 % weniger Milch als in der Vorwoche. Erstmals im laufenden Jahr wurde damit weniger Milch angeliefert als in der Vorjahreswoche.mehr unter »

Dänische Umweltbehörde genehmigt ASP-Schutzzaun

Thu, 16 Aug 2018 15:44:00 +0200

Der umstrittene Wildschweinzaun an der deutsch-dänischen Grenze kommt. Die dänische Umweltbehörde hat dem Bau jetzt als letzte Instanz zugestimmt. Im Frühjahr 2019 soll mit der Errichtung der 70 Kilometer langen Begrenzung begonnen werden. mehr unter »

„Aktionsplan kommt zur rechten Zeit“

Wed, 15 Aug 2018 12:56:00 +0200

Die Reaktionen auf den von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier vorgelegten Aktionsplan sind gemischt. Kritiker bewerten die Vorschläge als nicht ausreichend. mehr unter »

Ausbringtechnik nachrüsten

Fri, 27 Jul 2018 15:29:00 +0200

Für kleinere Fässer hat Joskin ein neues Schleppschlauch- und Schleppschuhgestänge entwickelt, das Penditwist Basic und das Pendislide Basic. Das Besondere an dem Gestänge ist, dass es sich an jedem Güllefass mit einem 600 mm großen Mannloch am Heck montieren lässt. Laut Joskin benötigt das Fass kein Hubwerk.mehr unter »

Dürre: Klöckner will Entscheidung über Hilfen nächsten Mittwoch fällen

Wed, 15 Aug 2018 13:27:00 +0200

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner will ihre Entscheidung über nationale Hilfen wegen der Dürre kommenden Mittwoch fällen. Sie bleibt dabei, dass erst nach dem Erntebericht zu tun, der dann vorliegen wird. Die Futternutzung von Zwischenfrüchten auf ökologischen Vorrangflächen hat das Kabinett heute erlaubt.mehr unter »

Windenergie zum Anfassen

Wed, 15 Aug 2018 13:18:00 +0200

30 Aussteller stellen am 1. und 2. September auf der „Kleinsten Windenergiemesse des Münsterlandes“ Lösungen für die Energiewende vor. mehr unter »

Svenja Schulze drängt auf schnellen Glyphosat-Ausstieg

Wed, 15 Aug 2018 14:29:00 +0200

Die Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) warnt vor neuen Krebsrisiken durch Glyphosat. Als Reaktion auf das US-Urteil gegen Monsanto fordert Schulze eine Prüfung, ob auch in Europa zusätzliche arbeitsschutzrechtliche Gefahren von dem Pflanzenschutzmittel ausgehen.mehr unter »

Kastration: Niedersachsen für drei Jahre Fristverlängerung

Wed, 15 Aug 2018 13:56:00 +0200

Das niedersächsische Kabinett hat am gestrigen Dienstag darüber beraten, sich der bayerischen Bundesratsinitiative für eine Fristverlängerung bei der Kastration anzuschließen. Voraussetzung sei allerdings, dass die von München vorgeschlagene Übergangsrist von fünf auf drei Jahre verkürzt wird.mehr unter »

Vorkontrakte: Was tun, wenn man wegen der Dürre nicht liefern kann?

Wed, 15 Aug 2018 13:56:00 +0200

Die geringen Ernteergebnisse können Landwirte mit weitreichend abgeschlossenen Vorkontrakten in Bedrängnis bringen. Denn Vorkontrakte müssen Sie in der Regel erfüllen, auch wenn das mit einem Zukauf verbunden ist. Wir haben bei einer Rechtsanwältin gefragt, wie Landwirte jetzt am besten reagieren.mehr unter »

Dürre: Länder reagieren zunehmend ungeduldig

Wed, 15 Aug 2018 13:14:00 +0200

Eine Reihe von Bundesländern hat sich unzufrieden über die bisherigen Ergebnisse der Bund-Länder Gespräche zur Dürre gezeigt. Sie erwarten eine Beteiligung des Bundes an Entschädigungszahlungen von 50 Prozent. Das Bundeslandwirtschaftsministerium verteidigt, dass es auf den abschließenden Erntebericht wartet.mehr unter »

Altmaier will Netzausbau beschleunigen

Wed, 15 Aug 2018 09:17:00 +0200

Im Rahmen seiner Netzausbaureise, hat der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier, bei der Bundesnetzagentur in Bonn seinen „Aktionsplan Stromnetz“ vorgestellt. mehr unter »

Linke will Verpächter bei Dürreschäden mit in die Pflicht nehmen

Tue, 14 Aug 2018 18:28:00 +0200

Die Linke hält angesichts zunehmender Extremwetterereignisse eine Anpassung des Pachtvertragsrechts für nötig. Die Herausforderungen des Klimawandels seien auch Aufgabe der Bodeneigentümer und Verpächter, so die Argumentation. Agrarbetriebe sollen die Verluste etwa bei Dürren nicht alleine tragen müssen.mehr unter »