Zuchtwertschätzung Dezember 2017

ABS News – Die große Bescherung zur Weihnachtszeit-  Zuchtwertschätzung im Dezember 2017 sehr erfolgreich

 

 

Sehr geehrte Züchter, Kunden und Interessenten,

Die Zuchtwertschätzung für Genus/ABS war in den USA, Kanada und in Deutschland bei den geprüften und genomischen Bullen sehr erfolgreich.

Der züchterische Fortschritt der in der Holsteinzucht der USA erzielt wird ist für alle Milchproduzenten von größter Bedeutung.

Dieser Fortschritt wird mit den neuen Merkmalen im Net-Merit ab April 2018 noch weiter ausgebaut.

Mit dem neuen Gesundheitsindex wird die Tiergesundheit und Nutzungsdauer nachhaltig verbessert.

Die Dominanz der geprüften Vererber und der genomischen Bullen aus den USA ist in den Top-Listen weiter angestiegen. Dies ist auf die hohe Qualität der Datengrundlage der genomischen Zuchtwerte und die hohen Sicherheit dieser zurückzuführen.

 

Highlights der Zuchtwertschätzung sind.

 

Balisto ist die Nummer 1 in Deutschland mit 160 RZG, Commander die Nummer 1 in Kanada.

Achiever der höchste genomische Net-Merit Bulle (1068) der USA Top-Liste älter als 1 Jahr und Skywalker die Nummer 2 (1058). Beide sind IconSires zur gezielten Bullenproduktion.

 

Von Achiever sind bereits viele Nachkommen in den Top-Listen zu finden.

Josuper ist in den USA und Deutschland die Nummer 5. Mit einem TPI von 2757+29 und 154 RZG.

Balisto ist einzigartig in seiner Fettgehalts (+0,48) und Eiweißgehaltsvererbung (+0,43).

Seine Töchter verbessern dadurch die Milchpreise unserer Kunden. 

 Topsy (RZG 151), Yenny (RZG151) haben ihre hohen Zuchtwerte mit vielen neuen Töchtern gehalten. Gleiches gilt für  Charger (RZG147), Commander (RZG147), Silver (RZG145)

Nirvana (RZG142) oder auch Hattrick.

 

Sehr interessante genomische Bullen sind Hartley (Hang-Time) 161 RZG, Jigsaw ein sehr außergewöhnlicher Josuper-Sohn, Molloy 158 RZG und Luxury der höchste Altaspring –Sohn mit 158 RZG.  Die bisher als Icon Sires genutzten Achiever und Medley NM$1025 haben sehr hohe Nachkommen in den USA.

Neue Icon Sires sind Yoda (Jedi x Yoder) 2886 TPI 1020NM$, Torque (Skyfall x Fairfax) 2775 TPI, 1007 NM$ und der Polled Bulle Presley PP aus der Skywalker-Familie, sowie die Jerseybullen Rondo und Garrnett.

Zu erwähnen sind noch die genomischen Bullen mit sehr interessanter Blutführung, wie Bolivia (Bourbon x Montross) TPI 2797, Pickford (Bourbon x Mogul) TPI 2755 oder Zafer (Jedi x Tango)TPI 2703 sowie der geprüfte Rotfaktor Bulle Explorer mit 145 RZG und der VRC Träger Eclipse Red ein Jedi-Sohn.

 

Unter dem Logo Sexcel Sexed Genetics  werden wir, nach einem eigenen entwickeltem Verfahren gesexten Samen mit hoher Befruchtung und hoher Geschlechtsbeeinflußung (>85% weiblich) anbieten.

Dazu zählen Jigsaw, Seville und Alan. Die ersten Ergebnisse in Deutschland sind sehr gut (Techno usw.).

 

Für weitere Informationen sowie zusätzlich betriebsspezifisch gewünschten Serviceleistungen, wie GMS (ABS Anpaarungsprogramm) oder Managementberatung rufen sie uns bitte an.

 

Wir möchten uns herzlich für Ihr Vertrauen in unser Unternehmen bedanken und wünschen Ihnen angenehme, erholsame Feiertage sowie ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr.

 

Ihr ABS Deutschland-Team

 

 Dr.Edwin Brade